Edipsos, Evia

Der Geruch von faulen Eiern, zuverlässiges Indiz dafür, dass Gesundheit sprudelt. Edipsos -im Norden Euböas- ist seit der Antike für seine warmen und heißen Schwefelquellen bekannt. Einige Berühmtheiten wie die Callas, Onassis oder Churchill haben hier schon die maladen oder auch nur müden Knochen ins Meer gehalten. Heute parken Busse mit kroatischen und serbischen Kennzeichen […]

Before the Rain – Beach Bar Riviera in Nea Michaniona

Nochmal der Strand in der Nähe unseres Hauses. Es gibt sogar eine Strandbar dort, mit dem zweifelhaften Namen  „Riviera“. Manchmal, wenn ich spätabends im Bett liege, weht der Wind Musikfetzen von dort über die Felder zu mir rüber. Jedesmal denke ich dann, dass ich mich anziehen sollte,  um dort hinzufahren. Um ein Bier dort zu […]

Sarajevo – War

Der Reiseführer heisst Adnan. Ein schmaler, hoch gewachsener Bosnier, 1992 geboren, als der Krieg ausbrach. Er fährt uns zu den Hügeln, die die Stadt umgeben. Wo bosnische Serben ihre Stellungen bezogen und drei Jahre lang Granaten auf die Stadt feuerten, im Schnitt 300 am Tag. Er zeigt auf frühere Fussballfelder, die von den meist muslimischen Einwohnern […]

Heat Dome in Rijeka

Rijeka ist nur zwei Stunden entfernt von Zagreb. Kaum stieg ich aus dem klimatisierten Bus, klebte die Kleidung schon am Körper. Eingestiegen war ich deshalb, weil Rijeka der Ruf vorauseilt, eine Mischung aus verwitterter italienischer Schönheit und jugoslawischem Bau-Pragmatismus zu sein. Ausserdem aber, weil es einmal der Austragungsort einer seltenen Vermählung von Literatur und militärischer […]