Aktuelle Beiträge

Pirgos (Tinos)

Über kleine Straßen und durch viele Kurven und immer höher hinauf. Die braune, trockene Erde auf Tinos gegen den hellblauen Himmel. Zahllose weiße Häuschen stehen vereinzelt in der Landschaft, nicht immer schön, nicht immer stimmig, eher Zeichen von Zersiedelung. Irgendwann dann, nach vielleicht 30minütiger Fährt, ein Ort, so hübsch, dass man Hauswände oder den Boden […]

Andros. Mountains

Schon als wir die engen Straßen immer weiter hochfuhren, als die Piste schlechter und ich von leisen Panikattacken heimgesucht wurde, dachte ich: okay, das wird nicht die typische Unterkunft für einen Inselaufenthalt im griechischen Sommer. Alles Stein hier. Das uralte Haus, das die Engländerin Alexandra mit Hilfe von Freunden ausgegraben hat. Die Berge ringsum. Die […]

Edipsos, Evia

Der Geruch von faulen Eiern, zuverlässiges Indiz dafür, dass Gesundheit sprudelt. Edipsos -im Norden Euböas- ist seit der Antike für seine warmen und heißen Schwefelquellen bekannt. Einige Berühmtheiten wie die Callas, Onassis oder Churchill haben hier schon die maladen oder auch nur müden Knochen ins Meer gehalten. Heute parken Busse mit kroatischen und serbischen Kennzeichen […]

Limni, Evia (Euböa)

Der Norden Euböas. Limni ist ein kleiner Ort. Ein paar Tavernen, Mini-Markets, Apotheken. Kein Land hat eine höhere Apothekendichte als Griechenland, scheint mir. Limni ist perfekt, um Griechenland jenseits der Boutique-Hotels und All-Inclusive-Anlagen zu erleben. In der Nähe sind schöne Strände. Nachmittags kann man den alten Männern beim Angeln zusehen und dabei in die Sonne […]