Aktuelle Beiträge

Belgrade in the Dark

Der Bus vom Flughafen fährt ins Zentrum, vorbei an zerbombten Gebäuden des Verteidigungsministeriums. Später Nachmittag. Der erste Eindruck: die Stadt wirkt östlicher, rauer als Zagreb. Und deutlich belebter, großstädtischer. Auch abends noch. 28 Grad, warmer Wind. Ich finde ein kleines Restaurant, setze mich draußen hin, beobachte einen Papa, der die ganze Zeit aufs Handy schaut, […]

Pirgos (Tinos)

Über kleine Straßen und durch viele Kurven und immer höher hinauf. Die braune, trockene Erde auf Tinos gegen den hellblauen Himmel. Zahllose weiße Häuschen stehen vereinzelt in der Landschaft, nicht immer schön, nicht immer stimmig, eher Zeichen von Zersiedelung. Irgendwann dann, nach vielleicht 30minütiger Fährt, ein Ort, so hübsch, dass man Hauswände oder den Boden […]

Andros. Mountains

Schon als wir die engen Straßen immer weiter hochfuhren, als die Piste schlechter und ich von leisen Panikattacken heimgesucht wurde, dachte ich: okay, das wird nicht die typische Unterkunft für einen Inselaufenthalt im griechischen Sommer. Alles Stein hier. Das uralte Haus, das die Engländerin Alexandra mit Hilfe von Freunden ausgegraben hat. Die Berge ringsum. Die […]