Remembering last Summer – Greek Islands: Syros

I visited the island of Syros in the 80’s. Sometime in March. Grey sky, scratched sea. We took the first accommodation they’ve offered us. A souterrain room, a cold and clamp wind whistled by the only window which faced the dooryard. The weathered charme of the proud, once rich port city Hermoupolis, still the capital of the cycladic islands. What a different island we saw this summer. Was it the same island? Crowded, high quality taverns, the old captain houses have been converted into posh hotels. The sea was green, blue and clear.

Deutsche Übersetzung unter den Bildern.

Ich besuchte Syros das erste Mal in den 80ern. Irgendwann im März. Grauer Himmel, zerkratzte See. Wir nahmen das erstbeste Zimmer, das uns angeboten wurde. Souterrain, ein Fenster zum Hinterhof, durch das der feuchtkalte Wind zog. Der verwitterte Charme der stolzen, einst reichen Stadt Hermoupolis, immer noch der Verwaltungssitz für alle kykladischen Inseln. Was für eine andere Insel sahen wir in diesem Sommer. War es überhaupt dieselbe Insel? Volle Tavernen, gute Restaurants, die alten Kapitänshäuser zu feinen Hotels umgebaut. Die See war blaugrün und klar.

 

1 Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s