Edipsos, Evia

Der Geruch von faulen Eiern, zuverlässiges Indiz dafür, dass Gesundheit sprudelt. Edipsos -im Norden Euböas- ist seit der Antike für seine warmen und heißen Schwefelquellen bekannt. Einige Berühmtheiten wie die Callas, Onassis oder Churchill haben hier schon die maladen oder auch nur müden Knochen ins Meer gehalten. Heute parken Busse mit kroatischen und serbischen Kennzeichen […]

Sarajevo – War

Der Reiseführer heisst Adnan. Ein schmaler, hoch gewachsener Bosnier, 1992 geboren, als der Krieg ausbrach. Er fährt uns zu den Hügeln, die die Stadt umgeben. Wo bosnische Serben ihre Stellungen bezogen und drei Jahre lang Granaten auf die Stadt feuerten, im Schnitt 300 am Tag. Er zeigt auf frühere Fussballfelder, die von den meist muslimischen Einwohnern […]

Farewell to Zagreb

Bis morgen noch bin ich in Zagreb, gleich packe ich die Reisetasche, dann geht es nach Thessaloniki. Zurück zur Familie. War eine gute Zeit in Zagreb, ist sie noch. Die Stadt wirkt sehr entspannt auf mich, das färbt ab. Ein Freund, der mich besuchte, sagte, sie erinnere ihn an Graz, nur größer und etwas verwitterter. […]

Ilica Street, Zagreb

Wenn man über Zagreb und seine Einwohner eine Mini-Serie drehen wollte, müsste sie in der Ilica Strasse spielen. Die Strasse ist mit über fünf Kilometern eine der längsten in Zagreb, sie schwingt sich in eleganten Kurven vom Ban Jelacic Platz westwärts, die Auslagen der Geschäfte glitzern silbrig im Nachmittagslicht und regelmässig leuchtet die zwischen den […]