Behind Glass and Curtains – COVID 19, a Nikon FE and some Ilford HP5

Als die Warnungen vor dem Virus amtlich wurden, tat ich dasselbe wie fast jeder andere auch. In der Nachbarschaft spazieren. Die eigene Wohnung in Augenschein nehmen. Beides wie geschaffen dafür, meine alte Nikon Filmkamera aus der Tasche zu nehmen, um endlich die Filme zu verbrauchen, die seit langem schon Kühlschrank lagern. Und einen Versuch zu starten, diese seltsame Stimmung, manchmal auch Schönheit festzuhalten, die aus Momenten der Ruhe und Unsicherheit wächst.

Pigeon Englisch under the pictures.

 

When the virus warnings became official, I did the same thing as almost everyone else. I walked around a lot in the neighborhood. Examined my apartment. Both ventures ideal for taking my old Nikon film camera out of my pocket to finally use up the films that have been in the fridge for a long time. To capture the mood and sometimes beauty, that can grow from moments of calm and uncertainty.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.