New Year’s Eve 2016

I wasn’t searching too long for a photograph which could mirror my feelings just a few hours before the new year will dawn. In many ways (and the least of them are of personal nature) 2016 hasn’t been a good year, at least in Europe. Needless to recall all the acts of terrors and social aberrations, one has been traumatized enough by countless end-of-year-reviews with their off-voices which want to tell you how you should feel watching these terrible pictures. So that’s it. No false smile  at the end of 2016. Just some black ‚balloons‘ to welcome 2017, which most certainly will exceed 2016 in every way….

P.s. The picture was shot quite a long time ago, I think it was the first Christopher Street Parade in Cologne.

 

street-cologne-christopher-street-new-years-eve-2016

 

Ich habe nicht lange gebraucht, um ein Bild zu finden, das meine Gefühle ein paar Stunden vor dem Ende de Jahres auf den Punkt bringen könnte. In vielerlei Hinsicht (und die geringsten davon sind persönlicher Natur) war 2016 kein gutes Jahr. Zumindest für europäische Verhältnisse. Unnötig, all die Akte des Terrors oder die sozialen Fehlentwicklungen aufzuzählen. Nach den zahllosen Jahresrückblicken mit ihren Off-Stimmen, die einem sagen, wie man sich angesichts der schrecklichen Bilder fühlen soll, ist man traumarisiert genug. Also genug. Kein falsches Lächeln zum Ende des Jahres. Nur ein paar schwarze ‚Willkommens-Ballons‘ für’s neue Jahr, das vermutlich 2016 in jeder Hinsicht übertreffen wird…

P.s. Das Foto ist schon ziemlich alt, ich glaube, ich habe es bei der ersten Christopher Street Parade in Köln aufgenommen.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s