Monument 1300 Years Bulgaria – Shumen

1300 Jahre Bulgarische Geschichte feiert das titanische Monument, das auf einem Hügel über Shumen thront, von sehr weitem schon sichtbar ist, und dessen monumentale schaurig-schöne Hässlichkeit auch eine weite Anreise lohnt. Der Besucher verzwergt zu Füßen der frühbulgarischen Heroen, nachdem er sich 1300 Stufen hinauf zum Denkmal gequält hat. Die Sonne stiehlt sich durch Lichtspalten […]

Shumen and some Sunshine

Die ersten Tage sind sonnig. Und in Shumen, am östlichen Rand des europäischen Randstaats Bulgarien, bedeutet das eine Menge. Die Stadt hat vielleicht mal bessere Zeiten gesehen. Jedenfalls zeugen gewaltige und deutlich überdimensionierte Betongebilde im kleinen Stadtzentrum von Ambitionen der längst verwehten sozialistischen Herrschaft. Aus dem sozialistischen ist längst der triste Realismus geworden. Und der […]

Farewell to Zagreb

Bis morgen noch bin ich in Zagreb, gleich packe ich die Reisetasche, dann geht es nach Thessaloniki. Zurück zur Familie. War eine gute Zeit in Zagreb, ist sie noch. Die Stadt wirkt sehr entspannt auf mich, das färbt ab. Ein Freund, der mich besuchte, sagte, sie erinnere ihn an Graz, nur größer und etwas verwitterter. […]

Pale Sky and Empty Space – Zeeland (Netherlands) in February 2017

Wir fahren fast jedes Jahr nach Holland an die Küste. Entweder im November oder rund um die Karnevalszeit. Meist bläst uns der kalte Wind ins Gesicht, dass die Ohren schmerzen. Dieses Mal war das Wetter ganz anders. Der erste Tag war fast windstill, feucht und schwer hing ein fahler Nebel über dem Meer. Am zweiten […]